Menu
Language
DE EN FR
burckhardtpartner

Verwaltung

Neubau Hauptsitz SKAN, Allschwil

Burckhardt+Partner haben für die SKAN AG – eine Pionierfirma in der Herstellung von Reinraumisolatoren für die pharmazeutische Industrie – einen repräsentativen Firmensitz geschaffen. Dieser wird in Konzeption und Ausgestaltung den hochentwickelten und einzigartigen Produkten des Unternehmens gerecht.

Der Neubau liegt im Gewerbegebiet Bachgraben in Allschwil. Der moderne Bau vereint die vielfältigen Ansprüche von SKAN unter einem Dach und verbindet sie mit einer inspirierenden Arbeitsatmosphäre. Diese verfügt über variabel und individualisiert nutzbare Arbeitswelten sowie eine räumliche Schichtung, die kurze Kommunikationswege und vielseitige Sichtbezüge zwischen Produktions-, Büro- und Aufenthaltsbereichen schafft.

Das räumliche Konzept des Neubaus beruht auf der kompakten Stapelung der unterschiedlichen Nutzungen. Damit wird eine Gleichwertigkeit der einzelnen Funktionsbereiche erreicht. In dieser vertikalen Anordnung organisieren sich zwei Untergeschosse mit Autoeinstellhallen, ein doppelgeschossiges Erdgeschoss, das mit Zwischengeschossen den Produktionsbereich und die firmeneigene Akademie beinhaltet und zwei Obergeschosse mit Bürolandschaften, Cafeteria und Labors. Die differenziert gestaltete Bürowelt bietet natürlich belichtete Kollektiv- und Rückzugsbereiche als Open- und Contemplation-Spaces an. Dazu gehören auch die ins Gebäude eingebetteten und begrünten Aufenthaltshöfe. Eine intelligente Primärstruktur ermöglicht es, flexibel auf künftige Bedürfnisse reagieren zu können.

Das klare und ausgewogene Erscheinungsbild wird durch den industriellen Charakter geprägt. Die eingesetzten Materialien und die Farbgebung schaffen eine ästhetische Nähe zu den Produkten der SKAN AG. Eine ansprechende Tragstruktur aus 2‘200 Tonnen Stahl ist durch die transparente Fassade sichtbar und ermöglicht eine stützenfreie Produktionshalle. Die materielle und konstruktive Beschaffenheit sowie die visuelle Verbindung von Geschossen betonen die gestapelten Volumen, die in ihrer differenzierten Erscheinung die unterschiedlichen Nutzungen abbilden.

 

Bauherrschaft
SUVA, Luzern

Zeitraum
2017 – 2021

Auftrag 
Architektur

Fotograf
Adriano A. Biondo