Menu
Language
DE EN FR
burckhardtpartner

Forschung & Bildung

Neubau Lehr- und Lernzentrum Hochschule RheinMain, Wiesbaden, Deutschland

Die Hochschule RheinMain gehört zu den grossen wachsenden Hochschulen in Deutschland. Um den steigenden Studierendenzahlen Rechnung zu tragen und die Studienbedingungen zu verbessern, wird der Campus Kurt-Schumacher-Ring in Wiesbaden ausgebaut. Das hierfür geplante vierstöckige Lehr- und Lernzentrum – ein Haus mit Werkstattcharakter – ist Siegerprojekt eines EU-weiten Wettbewerbs. Es setzt mit seiner einfachen und klaren Kubatur, seinem Volumen und seiner Positionierung am Südzugang einen neuen städtebaulichen Impuls am Campusboulevard.

Die Grundrisse sind im langgestreckten Neubau durch die weitestgehende Auflösung tragender vertikaler Elemente frei bespielbar. Somit wird maximale Flexibilität und Multifunktionalität auf einer Nutzfläche von 4000 m2 erreicht: Hörsaal, Seminarräume, Bibliothek, studentische Arbeitsräume und ein Café entstehen. Drei in sich geschlossene und abtrennbare Bereiche gliedern das Gebäude: Haupteingangsbereich und Café befinden sich im westlichen Gebäudeteil des Erdgeschosses. Über das Erd- und Sockelgeschoss erstreckt sich im östlichen Teil der Arbeits- und Lernbereich mit Zugang zum Lernhof. Das Lernzentrum im ersten und zweiten Obergeschoss ist das Herzstück des Gebäudes. In der geschossübergreifenden Mitte befinden sich grosse, offene Erschliessungs- und Kommunikationsbereiche. Eine Lerntreppe mit Sitzgelegenheiten unter einem Baumkronendach komplettiert den Lernbereich auch ausserhalb.

Der robuste Charakter des Lehr- und Lernzentrums als Arbeitshaus wird durch die Betonfassade betont. Die Innengestaltung mit natürlichen Materialien ist warm, hell und freundlich. Das Café mit Terrasse ist ein idealer Treffpunkt für die Studierenden. Aus verschiedenen Fachbereichen treffen diese in dem geplanten Neubau auf hervorragende Bedingungen zum Lernen.

Weitere Informationen zum Ausbau des Campus Kurt-Schumacher-Ring.
 

Bauherrschaft
Hochschule RheinMain

Auftraggeber
LBIH Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen

Zeitraum
2019 - 2023

Auftrag
Architektur, Generalplanung

Visualisierungen
PLAY-TIME