Menu
Language
DE EN FR
burckhardtpartner

Freizeit & Kultur

Neubau Wohnhaus und Seminargebäude mit Restaurant, Basel

Die Anlage der Basler Mission wird um zwei Gebäude ergänzt. Die hölzernen Neubauten bilden mit dem Missionshaus und der grosszügigen Gartenanlage ein Ensemble, das die Weiterentwicklung der Mission und des Hotels langfristig sichert. Im Zusammenspiel mit Mission und Hotel komplettieren sie das Leitmotiv der Vielfalt der Nutzungen und Aktivitäten wie Arbeiten, Wohnen, Gemeinschaft, Bildung, Erholung und Glaube.

Das denkmalgeschützte Missionshaus ist der Ankerpunkt der Entwicklung des Areals. Die beiden bewusst niedrig gehaltenen Neubauten reihen sich an die Südwestfassade an und flankieren den Missionsgarten. Die parkähnliche Gartenanlage ist öffentlich zugänglich und Teil des Basler Stadtlebens. Dort treffen sich die Quartierbevölkerung, Mitarbeitende und Gäste der Mission und der Bildungsangebote und Hotelgäste.

Das Seminargebäude – ein zweigeschossiger Pavillonbau – beherbergt im Erdgeschoss das Restaurant und im Obergeschoss einen grossen Bankettraum. Das Restaurant mit exponierter Terrasse bietet Ausblicke zum parkartigen Garten. Der Bankettraum, der sich in drei Seminarräume unterteilen lässt, wird gesäumt von raumhohen Dreiecksfenstern. Diese bilden die statische Struktur ab und geben dem Raum gleichzeitig eine besondere Stimmung. Der Blick in den Missionsgarten fällt durch einen mehrschichten Holzparavent, der das Obergeschoss einem Kleid gleich umhüllt. Das Licht-Schatten-Spiel dieses Motives nimmt Bezug auf Stimmungen in Gartenlauben oder Pavillons.

Ein fein geneigtes Satteldach überspannt das neue Wohnhaus – einen einfachen, rhythmisierten Bau. Zum Wohnhof hin wird das Haus über einen Wohn-Laubengang erschlossen, der die Themen der Gemeinschaft und soziale Verankerung der Mission aufnimmt. Die 2½-Zimmerwohnungen verfügen über einen Wohnraum mit Küche zum Laubengang, einen Balkon zum Garten und jeweils ein Zimmer.

Bauherrschaft
Basler Mission, Basel

Zeitraum
2016 – 2020

Visualisierungen
Burckhardt+Partner AG