Menu
Language
DE EN FR
burckhardtpartner

Wohnen

Neubau Wohnheim Belforterstrasse, Basel

Am Stadtrand von Basel hat Burckhardt+Partner ein Wohnheim für 24 Menschen geschaffen, die mit einer schweren körperlichen Behinderung oder Mehrfachbehinderung leben und einen hohen Assistenzbedarf haben. Dort werden die Bedürfnisse nach Wohnlichkeit und Privatsphäre mit den Anforderungen an moderne Pflege vereint. Das fünfgeschossige Wohnheim bildet den Abschluss des mäanderförmigen Baukörpers der genossenschaftlichen Wohnüberbauung Am Bachgraben, die aus einem Wettbewerbsgewinn hervorgegangen ist.

Die Fassade besteht aus vorfabrizierten Betonelementen, die sich mit geschosshohen Holz-Metall-Fenstern abwechseln. Der nach Süden geöffnete Hof und Garten bietet Privatsphäre und Begegnungsmöglichkeit für die Bewohner des Heims und der Wohngenossenschaft.

Ein deutlicher Mehrwert für die Bewohner ist der grosse Veranstaltungsraum im Erdgeschoss. Grossflächig zum Garten geöffnet, bietet er interessante Ausblicke und den Bezug zur umgebenden Natur. Ebenfalls befinden sich Therapieräume, eine Betriebsküche, Verwaltungsbereiche und Pausenräume für das Pflegepersonal im Erdgeschoss.
Die Besonderheit des Wohnheims wird in den drei Obergeschossen und dem Attikageschoss sichtbar: Jedes Stockwerk ist eine Art Wohngemeinschaft für sechs Heimbewohner. Hier gehen Erschliessungsbereiche fliessend in Loggien und Gemeinschaftsbereiche über. Sie werden zu Orten der Begegnung und vervollständigen die grosszügig konzipierten Wohnräume.

Mit der Einbindung des Wohnheims in die Gesamtanlage und den gemeinsamen Begegnungsräumen leistet die Architektur von Burckhardt+Partner einen gelungenen Beitrag zum genossenschaftlichen Gedanken der sozialen Durchmischung der Überbauung Am Bachgraben.

Bauherrschaft
Immobilien Basel-Stadt, Basel

Zeitraum
2014 – 2019

Auftrag
Architektur

Fotograf
Burckhardt+Partner
Martin Friedli